ohne softsep                                                                mit softsep

softsep 2.1 lässt sich ideal mit einem Pinsel auftragen

Basis und Metallpins zügig mit softsep 2.1 einpinseln

Pinhülsen aufstecken - Zahnkranz sockeln

softsep-Effekt: Zahnkranz lässt sich nach dem Trimmen besonders leicht und bequem abheben

softsep 2.1 bewirkt eine homogene Gipsfarbe und weniger Blasen im Modellsockel.

ohne softsep                                                                                             mit softsep

softsep 2.1

Gipsisolierung

Individuelle Beratung

Tel  +49 (0)8282-827482

Spezialisolierung für Sägeschnittmodelle

1. Gips-Gips-Isolierung

softsep 2.1 wurde speziell für die Herstellung von Sägeschnittmodellen entwickelt.

Gipsisolierung:
Wird Gips gegen Gips isoliert, trennt softsep 2.1 sicher und vereinfacht das Arbeiten wesentlich.

2. microfein und schnell

Das microfeine Isolierfluid zieht ohne Schichtbildung sehr schnell in die Gipsoberfläche ein.

Überschüsse einfach mit Druckluft abblasen.

3. softsep-Gleit-Effekt

Vorteil:
Durch den softsep-Gleit-Effekt lassen sich die Zahnkränze nach dem Trimmen stressfrei und einfach vom Modellsockel abheben.

Wie erreicht man den softsep-Gleit-Effekt?

  • Beim Isolieren des Zahnkranzes die Metallpins vollständig mit softsep 2.1 benetzen.
  • Bildung einer oberflächlichen, ultradünnen Gleitschicht, welche die Reibung zwischen Pin und Hülse reduziert und optimiert.
  • Erst dann Kunststoffhülsen aufstecken!
4. blasenfreie Modellsockel

Vorteil:
Der mit softsep 2.1 isolierte Zahnkranz saugt beim Sockeln den flüssigen Sockelgips an.

Homogene blasenfreie Modellsockel sind im Laboralltag möglich.

Ideal bei Zahnkränzen mit enggesetzten und/oder vielen Metallpins.

5. kein Abfärben

Die softsep 2.1 Rezeptur verhindert das Abfärben von stark eingefärbten, flüssigen Sockelgipsen.

6. sparsam

softsep 2.1 ist anders:
Durch die Wirkstoff-Optimierung und Lösungsmittel-Reduktion ist dieses Isoliermittel extrem wirksam, sehr ergiebig und sparsam im Gebrauch.

7. gleichbleibende Qualität

Der Spezialverschluss ist in Verbindung mit der Glasflasche absolut gasdicht.

Wird die Flasche nach jedem Gebrauch verschlossen, bleibt die softsep-Konsistenz bis zum letzten Tropfen erhalten.

8. Universalisolierung

Anwendung als Universalisolierung:
softsep 2.1
wurde ursprünglich als Gipsisolierung konzipiert.

Erfahrungswerte haben gezeigt, dass man mit softsep 2.1 auch andere unterschiedlichste und gleiche Materialien gegeneinander einfach, sicher und präzise isolieren kann.

Probieren Sie softsep 2.1 auch bei folgenden Anwendungen:

  • Verarbeitung von Modellkunststoffen
  • Herstellung von Zahnfleischmasken
  • Herstellung von Kunststoffstümpfen
  • Herstellung von Vorwällen aus Knetsilikon etc.
  • Herstellung von Modellen für Prothesenreparaturen etc.
  • Küvettentechnik
  • Spritzgusstechnik
  • Herstellung von Tiefziehschienen
  • Modellherstellung mit pinlosen Plastiktrays oder Pinbasisplatten ...
9. Materialverträglichkeit

Bei anderer Anwendung als der Gips-Gips-Isolierung, immer zuerst auf Materialverträglichkeit testen.

10. Prüfungs-, Schau-, Demomodelle

softsep-Einsatz bei Demomodellen:
Modelle können oberflächlich mit softsep 2.1 eingepinselt und danach mit einem Lappen auf Seidenglanz poliert werden.

Dadurch wirken die Modelle sehr edel und sind schmutzabweisend imprägniert.

11. Modellfinish, Tuning

Modelle für hochwertige Laborarbeiten können ebenfalls mit softsep 2.1 optisch veredelt werden.

Tip:
Eine besonders edle und simple Variante ist, wenn nur der Modellsockel optisch getuned wird. Diese Kombination ist immer ein Eyecatcher.

12. umweltbewusst
  • Glasflasche
  • gasdichter Spezialverschluss, keine Ausdünstungen
  • Reduktion von Lösungsmitteln

Liefermenge

# sfs-100
softsep 2.1

Spezialisolierung für Sägeschnittmodelle softsep 2.1

1 Flasche
Inhalt 100ml

Fax Bestellformular

Telefon

+49 (0)8282 827482